Velo parkt mit Gleisanschluss

VELOP.CH

Parkhäuser aus Holz

Ein Parkhaus fast ganz aus Holz

Das Unternehmen hatte das bis anhin unlösbare Problem, auf einem Areal mit Grundwasser ein Parkhaus für 2000 Fahrzeuge bauen zu wollen. Eine Holzkonstruktion hatte zudem den Vorteil, bei optimierter Bauweise günstiger und erst noch schneller erstellt zu sein.

Doch wie steht es um den Brandschutz? Während beim Wohnbau die Brandgefahr noch einigermassen kontrollierbar scheint, passen Holz und Auto und damit Benzin auf den ersten Blick schlecht zueinander.

Der Brandschutz sei jedoch überhaupt kein Problem gewesen, sagt Zaugg. Dabei haben der Bauherr und die Planer von der 2015 erfolgten Lockerung der bis dahin holzbauhinderlichen Schweizer Brandschutzvorschriften profitiert.

Quelle

.

Parkhaus aus Buchenfurnierschichtholz in Deutschland

Durch das stützenfreie Überspannen von Stell­plätzen und Fahrbahn können die Stellplätze bei Bedarf auch unabhängig von der Konstruk­tion ausgewiesen werden. Dadurch können Behindertenstellplätze untergebracht und auf künf­tige Veränderungen der Fahrzeuggrößen eingegangen werden. Als lichte Höhe wurden 2,20 m zwischen Oberkante Fahrbelag und Unterkante Tragwerk bestimmt, um Reserven für Beleuchtung, Sprinklerung, sonstige Installa­tionen und evtl. künftige Sanierungen durch zusätzliche Aufbauschichten zu gewährleisten.



Quelle: Deutsche Bauzeitschrift

.

Interessante Links
Holzhäuser im Trend baublatt.ch
Masswerk in Holz an der Missionsstrasse von architekturbasel.ch am 21.11.2019
Holz, Stahl und Beton in liebevoller Symbiose Von architekturbasel.ch am 23. April 2020
 

.

Geschrieben von VELOP.CH am Freitag Januar 4, 2019

Permanenter Link - Category: linkgarten

« Wegrecht durch das Reitergebäude nutzen - Volumetrische Integration des Parkens »