Velo parkt mit Gleisanschluss

VELOP.CH

G wie grüne Sihlfeldstrasse in Zürich

Niemand käme heute auf die Idee, die Sihlfeldstrasse als Champs-Élysées von Zürich zu bezeichnen. Zumindest niemand bei Verstand. Sie durchschneidet die Stadt zwar mit ähnlich grosser Geste, von Wiedikon bis zum Hardplatz, ist ansonsten aber ein unscheinbares Konglomerat von Parkplätzen, Asphalt und mageren Bäumchen. Das soll sich nun ändern.

Grün statt grau, das ist der Plan.

Die Transformation der Sihlfeldstrasse ist das kühnste einer ganzen Reihe ähnlicher Vorhaben, mit denen die Stadt vor der Überhitzung bewahrt werden soll. Die Grünen schlagen neue, parkähnliche Freiräume im Umfang von rund zwanzig Fussballfeldern vor, die in den besonders dicht bebauten Stadtkreisen 3, 4 und 5 realisiert werden sollen, schreibt der tagesanzeiger.ch (Paywall) am 25.3.2021.

Geschrieben von VELOP.CH am Donnerstag März 25, 2021

Permanenter Link - Category: visionen

« V wie Via Delta - Umwidmung Birsigparking »