Velo parkt mit Gleisanschluss

Velo- und Fussweg von Tenero nach Locarno

Gemütliche und sportliche Velofahrer haben die Wahl. Bild: bikeable.ch
.

Fussgängerzone mit Velo im Schrittempo – funktioniert nicht immer. Unsere kleine Minianalyse einer Fussgängerzone in Minusio zeigt verschiedene Massnahmen zum Eindämmen der Velofahrgeschwindigkeit: Das Signal, Kopfstein, der Farbauftrag mit Profil und die Schwelle. Letztere Massnahme ist auf der Strecke die Ausnahme. Gut so, denn das physische Hindernis kann für Fussgänger mit Mobilitätsbeeinträchtigung oder Rollator unpassierbar werden. Ist das Tiefbauamt umsichtig, dann lässt sich mit dieser Klaviatur etwas umsetzen, womit alle gut leben können. Während anderswo ein rigoroses Velofahrverbotschild prangt, wurde auf der Strecke zwischen Tenero und Locarne eine grosse Kompromisbreitschaft unter Beweis gestellt. Das Resultat ist erfreulich.

.

Massnahmen zur Bändigung der Gümmeler in der Fussgängerzone.
.
.
.
Verwandte Artikel
Marie-Lotz-Promenade
Signale in verkehrsberuhigter Zone
Veloverbindung Messeplatz stadtauswärts
Schwammstadt jetzt
.
.

Geschrieben von VELOP.CH am Dienstag Juli 4, 2023

Permanenter Link - Category: massnahmen

« Doch kein Spurabbau an Bellerivestrasse in Zürich - fietsvlonder »